Universität Karlsruhe
Projekt aXMLerate

aXMLerate - ein Werkzeugkasten zur schnellen XML Verarbeitung

XML scheint als Format fĂŒr den Datenaustausch in heterogenen, verteilten Systemen besonders geeignet. Datenaustausch ist dann hauptsĂ€chlich ein Problem der Transformation verschieden XML Dokumente. Um diese Prozesse zu beschleunigen, verwenden wir Generatoren, die aus dem Übersetzerbau bekannt sind und schnelle Transformatoren generieren. Das aXMLerate Projekt liefert solche Generatoren.

Projektbeteiligte

Alumni
Prof. Welf Löwe
Dr. Thilo Gaul
Dr. Markus L. Noga
Ex-Studenten
Johannes Dieterich
Steffen Schott

Publikationen zum Projekt

2002
Noga, Schott, Löwe, Lazy XML Processing
Löwe, Noga, Scenario-Based Connector Optimization - An XML Approach
Löwe, Noga, A Lightweight XML-based Middleware Architecture
Löwe, Noga, Gaul, Foundations of Fast Communication via XML
 
2001
Dieterich, Generierung von Graphersetzern als XML-Transformatoren
 
2000
Noga, Erzeugung validierender Zerteiler aus XML Schemata
Login
Links