Universität Karlsruhe
Heuristisches Auslagern in einem SSA-basierten Registerzuteiler

Diplomarbeit

[braun:2006:spill]Matthias Braun, Heuristisches Auslagern in einem SSA-basierten Registerzuteiler, 10 2006.

Zusammenfassung

Ein elementarer Bestandteil eines Übersetzers ist die Registerzuteilung. FĂŒr Programme in SSA-Form lĂ€sst sich Registerzuteilung in drei unabhĂ€ngige Phasen aufspalten: Auslagern, FĂ€rbung des Graphen und Kopienminimierung. Auslagern erfolgt hierbei unabhĂ€ngig vom Interfernzgraph und der GraphfĂ€rbung. Dies ermöglicht es Kontext und Struktur des Programms zu berĂŒcksichtigen. In dieser Arbeit werden die Vorteile dieses Ansatzes untersucht und effiziente heuristische Algorithmen fĂŒr lokales und globales Auslagern prĂ€sentiert. Die bei der Implementierung gewonnenen Erfahrungen werden zusammengefasst. Abschliessende Messungen zeigen, dass die Verfahren praktikabel und konkurrenzfĂ€hig sind.

[Erzeuge bibTeX Eintrag]

 

[Herunterladen]

Autoren

Alumni
Matthias Braun
Login
Links