Universitšt Karlsruhe
Höhere Programmiersprachen

Vorlesung WS 2003/2004

√úbersicht √ľber wichtige Eigenschaften und Mechanismen in Programmiersprachen.

-102 (Info) Mo wtl 14.00-15.30

Weitere Informationen: http://www.info.uni-karlsruhe.de/lehre/2003WS/hps/index.html

Vorkenntnisse: Informatik I, II, praktische Kenntnisse in wenigstens einer Programmiersprache

Lernziele: Die Vorlesung gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil werden Grundlagen, Konzepte und Paradigmen moderner Programmiersprachen vermittelt. Diese werden jeweils an geeigneten Sprachen illustriert. Der zweite Teil gibt einen √úberblick √ľber verschiedene Methoden, die Semantik von Programmiersprachen formal zu definieren. Mittelpunkt des dritten Teils bilden Konfigurations- und Skritsprachen sowie weitere praxisrelevante Programmiersprachen.

Literatur: wird in der Vorlesung bekanntgegeben

Veranstalter

Alumni
Prof. Sabine Glesner
Login
Links