Universitšt Karlsruhe
Real Life Programming

Praktikum SS 2005

Wie programmiert man richtig?

Noch ein Platz frei!!!

Weitere Informationen: http://www.info.uni-karlsruhe.de/lehre/2005SS/rlp/

WiKi: http://www.info.uni-karlsruhe.de/lehre/2005SS/rlp/wiki

Treffen: Di, 11:30 im AVG/Rundbau -133

Viele performancekritische Software wird immer noch in C geschrieben. C erlaubt dem Compiler einen sehr gro√üen Optimierungsspielraum, in diesem Praktikum wird ge√ľbt, wie dieser ausgenutzt werden kann und wie die dabei auftretenden Klippen zu umschiffen sind.

In diesem Kontext könnt ihr lernen:

  • Den Umgang mit den UNIX Entwicklungswerkzeugen
  • Schreiben von portablem Code
  • Verst√§ndnis des √úbersetzungsprozesses von C
  • Analysieren des durch √úbersetzer erzeugten Assemblertextes
  • Programmieren, so dass der √úbersetzer guten Code erzeugen kann
  • Wie man die Performance von Programmen steigern kann
  • Umgang mit gro√üen Projekten
  • Das Finden von Fehlern in gro√üen und alten Softwaresystemen
  • Beherrschen von Debugging und Profiling Werkzeugen
  • Kniffe des C-Pr√§prozessors
  • Die "Geheimnisse" von C

Voraussetzungen:

  • Erfahrung mit einer Programmiersprache
  • Vordiplom
  • Gen√ľgend Zeit

Veranstalter

Alumni
Prof. Sebastian Hack
Dr. Rubino Geiß
Michael Beck
Login
Links