Universitńt Karlsruhe
If-Konversion auf SSA

Studienarbeit (abgeschlossen)

Diese Studienarbeit stellt einen Algorithmus zur Durchf├╝hrung der If-Konversion vor. Die If-Konversion ist eine Optimierung mit dem Ziel bedingte Spr├╝nge zu eliminieren. Dies ist f├╝r heutige Prozessoren, die ├╝blicherweise nach dem Flie├čbandprinzip arbeiten, eine interessante Optimierung.

Die Implementierung des Algorithmus erfolgt auf der SSA basierten Zwischensprache FIRM, welche am Institut f├╝r Programmstrukturen und Datenorganisation der Universit├Ąt Karlsruhe im Rahmen des CRS (Compiler Research System) entwickelt wurde. In dieser Arbeit wird daher besonders auf die durch statische Einmalzuweisung gegebenen Eigenschaften eingegangen.

Betreuer

Alumni
Prof. Sebastian Hack
Dr. Rubino Gei├č
Michael Beck

Bearbeiter

Ex-Studenten
Christoph Mallon
Login
Links