Universitńt Karlsruhe
Abgeschlossene Arbeiten

Diplomarbeit

Analyse von Profilinformation f├╝r cachesensitive Befehlsanordnung
Profilinformationen werden beim Befehlsanordnen verwendet, um Ladebefehle mit vielen Fehlzugriffen besondes aggressiv zu platzieren.
Analyse, Modellierung und Transformation von Interaktionen mit COMPASS
Entwicklung von Analysen und Transformationen zur Adaption von Komponenteninteraktionen.
Anforderungsgetriebene Transformation von XML
Wende die funktionale Strategie der faulen Auswertung auf Transformationen von XML-Dokumenten an.
Befehlsauswahl auf expliziten Abh├Ąngigkeitsgraphen
Befehlsauswahl auf SSA-Graphen
C-Quellcode-Transformationen unter Ber├╝cksichtigung des Pr├Ąprozessors
Codegenerator f├╝r PowerPC
Spezifikation eines PowerPC Codegenerators
Codegenerierung f├╝r digitale Signalprozessoren
Erweiterung eines Codegenerators basierend auf Graphersetzungsmethoden
Eine formale Semantik f├╝r den Pi-Kalk├╝l
Eine formale Semantik f├╝r SSA-Zwischensprachen in Isabelle/HOL
Eine strukturell operationale Semantik f├╝r static-single-assignment Sprachen
Entwicklung eines Anzeigesystems f├╝r Programmgraphen
Entwicklung eines Debuggers mit R├╝ckw├Ąrtschrittfunktion
Entwicklung eines inkrementellen, nebenl├Ąufigen ├ťbersetzers f├╝r generisches Java
Entwicklung eines Werkzeugs zur generativen Programmierung f├╝r Simulink
Entwurf und Implementierung eines Firm-basierten Backends f├╝r die synchrone Transfer-Architektur
Entwurf und Realisierung eines komponentenorientierten Systems zur Darstellung von Messwertverl├Ąufen
Entwurf und Realisierung eines komponentenbasierten Systems zur Darstellung von Messwertverl├Ąufen in einem Proze├čleitsystem
Erweiterung eines Metaprogrammiersystems um einen iterativ aktualisierbaren Zwischensprachaufbau
Metaprogrammiersysteme halten das zu bearbeitende Programm als einen Strukturbaums bereit. Der Aufbau einer echten Zwischenrepr├Ąsentation erlaubt effiziente Analysen die die Ausf├╝hrung von Metaprogrammen unterst├╝tzten.
Erweiterung eines statischen Übersetzers zu einem Laufzeitübersetzungssystem
Extraktion von XML aus HTML-Seiten
Viele Webseiten haben Dienstcharakter, so z.B. Wettervorhersagen. Ziel der Arbeit ist die Unterst├╝tzung der Migration existierender Seiten zu Webdiensten.
G#: GrGen.NET in C#
Generierung von statischen und dynamischen Analysen zur Erkennung von Entwurfsmustern
Generierung von statischen und dynamischen Analysen zur Erkennung von Entwurfsmustern
Graphersetzung f├╝r Optimierungen in der Codeerzeugung
Automatische Erkennung und initiale Transformation von potentiell durch SIMD-Befehlen implementierbaren Codes
Graphersetzung mit Firm
Integration von Graphersetzung in die libFirm
Graphersetzungsregelgewinnung aus Hochsprachen und deren Anwendung
Optimierungen f├╝r reichhaltige Befehlss├Ątze (SIMD), wobei mittels imperativer Hochsprachen des Verhalten spezifiziert wird
Heuristisches Auslagern in einem SSA-basierten Registerzuteiler
Identifikation und Modellierung von Komponenten im SawMill-Betriebssystem
Die Arbeit befa├čt sich mit dem automatischen Extrahieren von Betriebssystemdiensten und -komponenten aus existierendem monolithischem Linux-Code, um ein aus Modulen und Aspekten konfigurierbares Multisever-Betriebssystem (SawMill-Linux) erzeugen zu k├Ânnen.
Integration eines adaptiven Strategieelementes in die hybride Reglerarchitektur Fynesse
Integration eines adaptiven Strategieelementes in die hybride Reglerarchitektur Fynesse
Kopienminimierung in einem SSA-basierten Registerzuteiler
Maschinensimulation zur kostengesteuerten Codeerzeugung
Generische Maschinensimulation zur optimalen Codeerzeugung
Mit GrGen.NET zu den Sternen
Erweiterung eines Graphersetzungswerkzeuges um durch Paarsterngraphgrammatiken zusammengesetzte Regeln
Mustergewinnung zur maschinenabh├Ąngigen Codeoptimierung
Automatische Mustererzeugung durch Transformation ausgehend von Hochsprach-Konstrukten die SIMD-Befehlen entsprechen, sowie deren Anwendung
Object Oriented Concepts in Model Checking Tools
OptiCache -- Schleifen├╝bergreifende Cacheoptimierung
Verschiedene Scheifen bed├╝rfen verschiedener Datenlayouttransformationen. Wie geht man mit den daraus entstehenden Problemen um?
Realisierung und Anbindung eines OBDD an einen Modellpr├╝fer
Registerdruckgewahre Befehlsanordnung
Rematerialisierung mittels ganzzahliger linearer Optimierung in einem SSA-basierten Registerzuteiler
Schemabasierte Optimierung von XSLT
Semantische Analyse für CRecoder
Erg├Ąnzung des CRecoder um Namens- und Typanalyse f├╝r C.
Spezifikation und Verifikation von standardisierten Transformationen -Fallstudie: ├ťbersetzung von IS
Spezifikation und Verifikation von standardisierten Transformationen am Beispiel der ├ťbersetzung der imperativen Sprache IS
SSA-Generierung aus dem Recoder-AST
Werkzeuggest├╝tzte Erkennung von statischen und dynamischen Mustern in objektorientierter Software
XML Graphersetzung
Erweitertes XSLT auf Basis von Graphersetzung

Studienarbeit

Alternative Suchplangenerierung f├╝r den Graphersetzer GrGen
Der existierende Ansatz (LGSP-Backend) soll durch dynamische und erweiterte kontextsensitive Planung verbessert werden
Architektur eines konsistenzpr├╝fenden Editors
Aufbau von Firm aus Java[TM] Bytecode
Ausnahmebehandlung in einem optimierenden Java├╝bersetzer
Diese Arbeit entwirft und implementiert die Darstellung und effeiziente Realisierung von Java-Ausnahmen auf einer modernen Zwischensprache.
Checker f├╝r Konstantenpropagierung in Compilern
Konstruktion eines Programm-Resultat-Checkers f├╝r Konstantenpropagierung
Codeerzeugung aus Firm mit dem lcc-Backend
Codegenerator f├╝r den IA64
F├╝r den IA64 soll ein Codegenerator mit dem Werkzeug CGGG implementiert werden.
Das Konzept der Sicherheit bei adaptiven, unscharfen Reglern
Das Konzept der Sicherheit bei adaptiven, unscharfen Reglern
Effiziente Speicherung und Repräsentation von Konfliktgraphen
Ein Programm-Ergebnis-Pr├╝fer f├╝r die syntaktische Analyse des GCC Compilers
ELI Ein Integriertes Werkzeug zur Entwicklung von ├ťbersetzern und Einsatz im ├ťbersetzerbaupraktikum
Entwurf und Design eines XVCG Nachfolgers
Ein Graph Anzeigesystem das besonders f├╝r FIRM geignet ist
Entwurf und Implementierung der CORBA Schnittstelle Snow
Entwurf und Implementierung einer Schnittstelle f├╝r SSA-Sprachen
Entwurf und Implementierung einer XML-Schnittstelle f├╝r SSA-Sprachen in Compilern
Entwurf und Implementierung eines SSA-basierten x86-Backends
Entwurf von Optimierungen von Squeak
Erfassung eines computerinternen Modells von Altprodukten und Ermittlung der wirtsch. Fraktionierung
Erweiterung von GrGen.NET um DPO-Semantik und ungerichtete Kanten
Towards GrGen.NET V2.0
Evaluation und Implementierung des Optimstic Register Coalescing
Evaluierung graphersetzungsbasierter Optimierungen
Evaluierung graphersetzungsbasierter Optimierungen in Compiler-Backends
Explizite Interprozedurale Abh├Ąngigkeitsgraphen
Das Konzept der statischen Einmalzuweisung (SSA) und der Graphendarstellung der Zwischensprache Firm wird auf eine interprozedurale Sicht erweitert.
Faule Zerteilung von XML
Zerteiler lesen normalerweise die gesamte Quelle ein. Was wird m├Âglich, wenn die Anwendung dies gar nicht erfordert?
Generierung von .NET IL Assembler aus Firm
Generierung von Graphersetzungen mit programmierbarem Suchalgorithmus
Design und Impelementierung eines effizienten Graphmatches f├╝r GRS
Haldenanalyse unter Ber├╝cksichtigung von Ausnahmen und Ausnahmebehandlung
If-Konversion auf SSA
Implementierung von GrGen in C#
Implementierung und Erweiterung des Graphersetzers GrGen in C#
Koalgebraische Methoden in der maschinellen Verifikation vonoptimierenden Programmtransformationen
Koalgebraische Methoden in der maschinellen Verifikation von optimierenden Programmtransformationen
Maschinelle Verifikation der Codeerzeugung f├╝r VLIW-Prozessoren
Maschinelle Verifikation der Codeerzeugung f├╝r VLIW-Prozessoren
Maschinelle Verifikation der Eliminierung toten Codes in SSA-Darstellungen
Negative Anwendungsbedingungen f├╝r das in-Memory Backend von GrGen
Die optimierte in-Memory Darstellung des Graphersetzers GrGen soll um fehlende Merkmale erweitert werden
Negative Anwendungsbedingungen in GrGen
Erweiterung von GrGen um negative Kontexte in Graphmustern
Neuentwurf der Debugger-Schnittstelle von VizzEditor
Operator-basierte Programmierung
Operatoren zum Kombinieren von Komponenten und ihre Anforderungen an Reflexions-Schnittstellen
Quell-Quell-Transformationen f├╝r XSLT
Viele Optimierungen auf XSLT k├Ânnen als Quell-Quell-Transformationen ausgedr├╝ckt werden. Dieses Vorgehen erm├Âglicht, da├č alle existierenden XSLT Prozessoren von neuen Optimierungen profitieren.
Rückführung von Analyseinformationen in ein Quellcode-Transformationssystem
Informationen, die mit der Haldenanalyse in dem Instituts-eigenen Übersetzer gewonnen wurden, werden in das Quellcode-Transformationssystem RECODER transportiert.
RAP - Ein Registerzuteiler f├╝r CGGG
Registerallokator f├╝r CGGG
Realisierung eines invertierenden C-Pr├Ąprozessors f├╝r COMPOST
Realisierung eines invertierenden C-Zerteilers f├╝r COMPOST
Spezifikation und maschinelle Verifikation von Konstantenfaltung in Compiler Backends
Studibot Wissens-GUI
Werkzeug zur Pflege und Erweiterung der Wissensbasis des elektronischen Studienberaters StudiBot
The Sherlock-System
A Prototype for Many-Sorted Natural Semantics
Transformation Java/XML
XML Darstellung von Java Quellcode
Verifikation unimodularer Schleifentransformationen
Vorarbeiten f├╝r die Erweiterung d. Graphersetzungssystems GrGen um dynamisch zusammengesetzte Muster
Rekusrive Muster f├╝r GrGen.NET
XML-basiertes Transformationswerkzeug
Login
Links