HOME | DEUTSCH | IMPRESSUM | KIT

Programmieren für Wiederholer

Description only available in german.

Häufig gestellte Fragen

Wo bekomme ich Informationen zur Veranstaltung?
Auf dieser Webseite und in den allgemeinen Hinweisen der jeweiligen Übungsblätter.
Wo muss ich mich anmelden und welche Fristen gibt es?
Praktomat: Anmeldung bis 02.05.2012

Disclaimer: Abgabe im Sekretariat von Prof. Snelting bis 16.05.2012

Warum kann ich nicht auf die Vorlesungsmaterialien bzw. die Übungs-/Abschlussaufgaben zugreifen?
Die Vorlesungsmateralien und die Übungs- bzw. Abschlussaufgaben sind nur innerhalb des KIT verfügbar. Um auf die Unterlagen zugreifen zu können, verwenden Sie entweder die Studentenpools des SCC oder der ATIS, das KIT-WLAN oder den VPN Client des SCC.
Kann ich mich von der Prüfung bzw. den Abschlussaufgaben abmelden?
Eine Abmeldung von der Prüfung Programmieren (Prüfungsnummer 199), d.h. den Abschlussaufgaben, ist nur bis zum Beginn der Prüfung möglich.
Wo bekomme ich den Disclaimer und was mache ich mit diesem?
Den Disclaimer erhalten Sie hier. Er muss bis zum 16.05.2012 im Sekretariat von Prof. Snelting abgegeben werden. Wird der Disclaimer nicht rechtzeitig abgegeben, so wird Ihr Praktomat-Account gesperrt; Übungs- und Abschlussaufgaben können somit nicht mehr eingereicht werden.
Muss ich den Disclaimer auch dann abgeben, wenn ich ihn bereits in einem vorherigen Semester abgegeben habe?
Ja.
Muss ich mich für den Abschlussaufgaben-Praktomat anmelden wenn ich einen Zugang für den Übungsaufgaben-Praktomat habe?
Nein. Die Zugangsdaten für den Abschlussaufgaben-Praktomat werden aus dem Übungsaufgaben-Praktomat übernommen. Falls Sie keinen Zugang beim Übungsaufgaben-Praktomat haben, müssen Sie sich jedoch beim Abschlussaufgaben-Praktomat anmelden.
Was passiert wenn ich in einer Übungsaufgabe abschreibe?
Handelt es sich bei einer abgegebenen Übungsaufgabe um ein Plagiat, so wird die gesamte Übung als nicht bestanden bewertet. Der Übungsschein kann dann in diesem Semester nicht mehr bestanden werden. Da der Übungsschein Voraussetzung für die Abschlussaufgaben ist, können in demselben Semester auch die Abschlussaufgaben nicht angetreten werden.
Werden der Übungsschein und die Abschlussaufgaben im kommenden Semester wieder angeboten?
Ja.
Der Übungsschein ist Voraussetzung für die Teilnahme an den Abschlussaufgaben. Muss der Übungsschein im gleichen Semester wie die Abschlussaufgaben gemacht werden?
Nein. Der Übungsschein kann auch in einem vorherigen Semester erbracht worden sein.
Worauf wird bei der Bewertung meiner Übungs- und Abschlussaufgaben geachtet?
Neben der Funktionalität der abgegebenen Programme wird auch der Programmierstil bewertet. Dabei kommt es vor allem darauf an, dass Sie eine saubere und klar strukturierte Implementierung der geforderten Funktionalität mit Hilfe der in der Vorlesung vorgestellten Methoden und Prinzipien umsetzen.
Programmieren ist Orientierungsprüfung. Welche Fristen, Modalitäten und Regelungen gibt es?
Laut Prüfungsordnung §8 Abs. 1 ist die Prüfung Programmieren bis zum Ende des 2. Fachsemesters anzutreten und bis zum Ende des 3. Fachsemesters zu bestehen. Eine zweite Wiederholung der Prüfung Programmieren ist ausgeschlossen. Weitere (Ausnahme-)Regelungen sind der Prüfungsordnung zu entnehmen.
Prüfungsordnung und Modulhandbuch?!
Gehören zur Pflichtlektüre jedes Studierenden und sind hier zu finden: http://www.informatik.kit.edu/1956.php

Personnel

Department Head
Prof. Gregor Snelting
Former Staff Member
Dr.-Ing. Jürgen Graf
Dipl.-Math. Dipl.-Inform. Martin Mohr